Vorlesetag in Biesenthal

Am 15.12. wurde es ganz still in Biesenthal. Die Klassen 1-4 erwartete ein besonderes Highlight. Der Kinderbuchautor Armin Pongs las ihnen aus seinen Büchern „Krokofil“ und „Der magische Kalender“ vor. Schon im Vorfeld weckte er die Neugier der Kinder, denn er bat diese, sich mit einem bestimmten Kleidungsstil (krokofilgrüne Kleidung, etwas mit Sternen) auf den Lesevortrag einzustimmen. Die Zeit verging wie im Fluge, da die Lesung interaktiv (Bewegungsaufgaben, kleine Rätsel, Lieder/Raps) gestaltet wurde. So weckte er die Lesemotivation der Kinder. Am Ende jeder Lesung versprachen die Schüler/innen von nun an mehr zu lesen. Einige Klassen werden auch im neuen Jahr mit Armin Pongs verbunden bleiben und an seinem Buchleseprojekt teilnehmen.
Die 5. und 6. Klassen durften dem Schulalltag ebenfalls entfliehen. An verschiedenen Orten in Biesenthal präsentierten ehrenamtliche Vorleser die verschiedensten Geschichten. Die 5. Klassen erkundeten die Bibliothek und die Tierarztpraxis von Frau Dr. Buder, die 6. Klassen lauschten gespannt den Vorlesern im Kulti und in der Kirche. Im Anschluss gab es sogar eine private Vorführung auf der historischen Orgel.

Der Tag war ein voller Erfolg. Halten Sie Ausschau nach den zukünftigen Biesenthaler Lesemillionären!

Das Team der Grundschule „Am Pfefferberg“ möchte sich herzlich bei allen Beteiligten bedanken, insbesondere bei den Mitgliedern des Fördervereins, die uns dieses Erlebnis finanziell ermöglichten.

Der Vorstand des Fördervereins Grundschule „Am Pfefferberg“

Nikolaus in Biesenthal

Liebe Schüler und Lehrer,
die Lehrer haben sich DVDs zur Unterstützung im Unterricht gewünscht. Gerne haben wir als Förderverein der Grundschule „Am Pfefferberg“ dem Nikolaus unter die Arme gegriffen und dies für Euch besorgt.

Wir wünschen Euch viel Spaß damit.
Auch für Eure musikalischen Darbietungen gibt es 2 neue Notenständer. Die Freunde und Förderer der Grundschule „Am Pfefferberg“ wünschen allen Lehrern, den fleißigen Mitarbeitern in der Schule, allen Schülern und ihren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Auch für 2022 wünschen wir Spaß und Freude an der Schule, ein gutes Lehrer-Schüler Verhältnis, schöne gemeinsam Aktivitäten, möglichst wenig Stress und allzeit Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand des Fördervereins Grundschule „Am Pfefferberg“

Regionalmarkt in Biesenthal

Nachdem der Regionalmarkt letztes Jahr ausfallen musste, fand er bei herrlichem Wetter am 03.10.2021 statt. Mit so einem großen Zulauf hatte niemand gerechnet.

Der Stand des Fördervereins war bestens vorbereitet und so konnten die Kinder zum Basteln kommen. 

Vom Steine bemalen zum Perlen fädeln, Schlüsselanhänger anfertigen, Kartoffeldruck gestalten, Karten basteln und vieles mehr, für jeden war etwas dabei.

Wir konnten für den Förderverein werben und Spenden einsammeln. Es gab interessante Gespräche, fröhliches Lachen und sehr viele glückliche Kindergesichter. Es hat allen enorm viel Spaß gemacht. 

Wir bedanken uns bei den Initiatoren und bei den fleißigen Helfern und freuen uns auf das nächste Jahr.

Buchgeschenk für die Erstklässler

Liebe Eltern,
es gibt nichts schöneres als unsere Kinder dabei zu unterstützen, die Welt zu entdecken
und sie auf den Weg des Großwerdens zu begleiten.

Für Kinder und oftmals auch für Eltern ist der Übergang in die Schule eine der wichtigsten Schritte im Leben. Insbesondere das Erlernen des Lesens eröffnet Kindern einen wichtigen Zugang zu Wissen, aber auch zu Fantasien in Form von wundervollen Geschichten.

Der Förderverein der Grundschule Biesenthal möchte, nach Rücksprache mit den Lehrerinnen Ihrer Kinder, unseren Erstklässlern ein kleines Buchgeschenk überreichen.

Möge der Spaß und die Freude am Lesen bei allen entstehen und für immer bleiben. Das wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stadt Biesenthal und sind schon ganz gespannt auf die ersten Berichte unserer Erstklässler.

Verabschiedung der sechsten Klassen

Wenn auch schon ein kleines bisschen her, so doch ein wunderschöner Grundschulabschluss für unsere ehemaligen Sechstklässler. So wie alle Veranstaltungen, war auch der Abschluss der Grundschule nur in kleinerem Rahmen als sonst möglich. Davon haben wir Eltern uns aber nicht abhalten lassen und konnten für unsere Kinder einen tollen Empfang im Stadtpark organisieren, zu welchem es gleich nach der feierlichen Zeugnisausgabe ging, es gab (Kinder-) -Sekt, Kaffee und Kuchen und ganz viel Luftballons. Ein gemütlicher Ausklang des letzten Schuljahres in der Grundschule.

Aber der Tag war ja noch nicht zu Ende, abends ging es dann zu einer Abschlussparty an den Wukensee, im Strandbad erwarteten uns toll eingedeckte Tische, eine gemütliche Sonnenliegenecke, eine Bar, Partymusik und, und, und…., bis es dunkel wurde, wurde gebadet, gegessen, getrunken und getanzt…, ein wunderschöner Tages- und Grundschulabschluss, hier waren sich alle einig.

Alle ehemaligen Sechstklässler der Grundschule am Pfefferberg und alle Eltern möchten dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung danken, so konnten alle Kinder zu der Party kommen und wir konnten gemeinsam feiern, ein großes Dankeschön!!!

Wukenseefest 2021

Juhu! Das Wukenseefest findet in 2021 statt.
Das war eine schöne Überraschung vor den Sommerferien für alle Einwohnerinnen der Stadt Biesenthal und natürlich vor Allem für die Schülerinnen der Grundschule „Am Pfefferberg“.

Denn neben dem großen Wukenseefest am Samstag war auch das Schul-Wukenseefest am Freitag mit
zahlreichen Sportspielen, Medaillen, Pokalen anberaumt.

Auch der Regen konnte das Vergnügen und den sportlichen Ehrgeiz der Schülerinnen nicht mindern. Besonders musste natürlich auf die neuen Schülerinnen der 1. Klasse geachtet werden. Gerade mal 2 Wochen in der Schule so ein großes Schulevent. Der Förderverein organisierte T-Shirts mit unserem logo, durch welche alle „Neuen“ schnell zu erkennen waren. Wir danken dem Sponsor TZMO.

Ein großes Dankeschön für den Förderverein…

Ein großes Dankeschön erreichte uns von den Schüler*innen der Grundschule. Wir freuen uns, dass wir unseren Kindern den Wiederbeginn des gemeinsamen Unterrichts für alle Kinder mit einem kleinen Eis versüßen konnten. Es ging klassenweise zu Fuß zum Cafe Auszeit und jeder bekam ein leckeres Softeis, gesponsert vom Förderverein, Fotos hierzu findet ihr auch auf der Homepage der Grundschule. Wir freuen uns, mit der gelungenen Aktion den „Schulbeginn für alle“ versüßt zu haben 😊.

Züchtung von Distelfaltern – und Lernen wird zum Abenteuer!

Mit den Zuchtsets können die Kinder die spannende Entwicklung des heimischen Distelfalters aus der Raupe über die Puppe bis hin zum Schmetterling hautnah beobachten.

In etwa drei Wochen werden die wunderschönen Falter in die freie Natur entlassen.

Ein großes Dankeschön an den Förderverein kam von 14 Klassen der Grundschule am Pfefferberg.

Liebe Fördervereinsmitglieder, liebe interessierte Eltern,

gern laden wir Euch zu kommenden Mitgliederversammlung der „Freunde und Förderer der Grundschule Am Pfefferberg“ e.V. am Montag, den 25.03.2021 um 20:00 Uhr ein. Pandemiebedingt kann diese Veranstaltung nur Online über MS Teams stattfinden. Dazu ist eine Anmeldung per Mail über unser Kontaktformular bis zum 24.3.2021 erforderlich. Ihr erhaltet dann den nötigen Teilnahmelink per Mail.

Tagesordnung:

  • TOP: Geschäftsbericht des Vorstandes für 2020
  • TOP: Bericht des Kassenwartes für das Geschäftsjahr 2020
  • TOP: Bericht der Revisionskommission
  • TOP: Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020
  • TOP: Aufnahme neuer Mitglieder
  • Projekte / Vorhaben in 2021
    • 6.1 – Erstlesebücher
    • 6.4 – Anregungen und Projektideen der Vereinsmitglieder für 2021
  • TOP Sonstiges

Zur Mitgliederversammlung sind alle herzlich willkommen, auch wenn Sie noch kein Mitglied des Fördervereins sind.
 

Bitte informieren Sie alle Eltern der Grundschule, gerne auch über die Klassenchats.
 

-im Namen des Vorstandes-
 

Stefan Reinhardt

BIENENKOFFER

„Das ist ja eine schöne Aktion“ dachten wir uns als wir im Spätherbst 2020 von der Stiftung für Mensch und Umwelt das Angebot vorgestellt bekamen einen Bienenkoffer zu erhalten. Die Sparkasse Barnim unterstützte die Aktion und finanzierte Bienenkoffer für Kindertagesstätten und Grundschulen im Landkreis Barnim.

Diese Chance wollten wir uns für unsere Grundschule nicht entgehen lassen und bewarben uns mit Unterstützung der Schule, insbesondere Frau Saliter, für diese unterrichtsunterstützende Arbeitsmaterialien.

Mit Erfolg, nachdem wir auf postalischem Weg von der Sparkasse informiert wurden, dass wir einen Bienenkoffer gesponsert bekommen, traf dieser Ende Februar in der Schule ein.

Heute durften Schüler der 1. Klasse gemeinsam mit ihrer Lehrerin das erste Mal einen Blick in den Bienenkoffer werfen. Anhand von 52 Lehr- und Spieleinheiten werden die Kinder auf ganz unterschiedlichen Weisen gefördert. Neben der Förderung von sozialen Kompetenzen gibt es jede Menge Exkursions-, Bastel- und Spielanregungen sowohl zur Erarbeitung von Wissen als auch zur Absicherung von Erlerntem. Eine sicherlich sehr gute Ergänzung um den Unterricht noch anschaulicher zu gestalten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sparkasse Barnim und sind schon ganz gespannt auf die ersten Berichte unserer Kinder.

-Vorstand Förderverein-