Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

Projekt mit musischer und tanzchoreographischer Ausrichtung

Bereits im Jahr 2016 konnte ein temporäres, kulturelles Angebot in der Schule durchgeführt werden. Die Proben und Aufführung des Musicals “Der Nussknacker” zum Tag der offenen Tür im Dezember 2016 zeigte, dass viele beteiligte Schüler und auch die verantwortlichen AG-Leiterinnen viel Spaß an der Umsetzung hatten.

Im Jahr 2017 möchte der Förderverein dieses Angebot gern regelhaft etablieren. Die AG-Leiterinnen sind angefragt und haben auch schon ihr Interesse bekundet. In welche Richtung sich dieses Projekt entwickeln wird ob als Band, Orchester oder Tanz und Musik ist noch nicht entschieden. Wir hoffen auf reges Interesse und Teilnahme.
Ansprechpartnerin: Fr. Bruch

Sie wollen helfen oder spenden?


Projekt Sponsorenfrühstück

Um Projekte für unsere Kinder zu initiieren, planen und durchzuführen ist es besonders wichtig, gute und starke Partner an seiner Seite zu wissen. So hat sich der Förderverein für das Jahr 2017 zum Ziel gesetzt einerseits allen ehrenamtlichen Helfern und AG-Leitern zu danken und ihnen unsere Wertschätzung und Dank auszusprechen.

Zum Anderen möchten wir auch Firmen, Unternehmer und Sponsoren für unsere Tätigkeit begeistern und Ihnen von den Ergebnissen und Projekten berichten. Zu diesem Anlass möchten wir ein Sponsorenfrühstück etablieren. In netter Runde möchten wir Danke sagen und um weitere Hilfe und Unterstützung werben.

Ansprechpartner: Hr. Pospich

Sie wollen helfen oder spenden?


Singen unterm Weihnachtsbaum

Oh du fröhliche, oh du selige…, so soll es gemeinsam mit unseren SchülerInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, Omas und Opas, Freunden und Förderern der Grundschule erklingen.
Auf dem Schulhof mit einem schönen Weihnachtsbaum, Feuer und einem warmen Getränk möchten wir einladen, die besinnlichen Tage zu begehen. Das Datum steht noch nicht genau fest aber es wird zum Start der Weihnachtsferien avisiert. Schon heute sind Sie alle herzlich eingeladen.

Ansprechpartnerin: Fr. Buder

Sie wollen helfen oder spenden?


Lesenachmittag

Über den Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor z. B. in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt wie Schwimmbad, Tierpark, Museen oder als Guerilla-Variante in der Fußgängerzone. –
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auch an unserer Schule möchten wir in diesem Jahr einen Vorlesentag gestalten. Am 17.11.2017 wird es also heißen: Psst-jetzt kommt die Geschichte über…

Ansprechpartnerinnen: Fr. Schulze, Fr. Hilgert

Sie wollen helfen oder spenden?


Elterninformationsabende

Oftmals sind es die kleinen Themen, die uns als Eltern bewegen oder wir tolle Erfahrungen machen und diese gern mit anderen Eltern teilen wollen.

Wir als Förderverein möchten daher Themenabende anbieten, die Sie interessieren wie z. B.: Erste Hilfe bei Kindern, Brandschutz, Cyber-Mobbing, besonderes Verhalten bei Kindern etc…

Hier sind Sie herzlich eingeladen und aufgefordert Ihre Themenfelder zu benennen. Wir werden uns dann bemühen, gute Berater und Ansprechpartner zu finden.

Ansprechpartnerin: Fr. Lucke

Sie wollen helfen oder spenden?


“Gemeinsam nachhaltig im Alltag”

Die TU Berlin plant das Forschungsprojekt “Gemeinsam nachhaltig im Alltag”.
Gemeinsam mit Interessierten der Stadt Biesenthal – unter Mitwirkung der Stadt Biesenthal, dem Kulturbahnhof Biesenthal e. V. und weiteren städtischen Kooperationspartnern sowie dem Förderverein der Grundschule “Am Pfefferberg” wurde aktuell ein Fördermittelantrag an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie ein Förderaufruf für modellhafte Vorhaben “Klimaschutz im Alltag in städtischen Quartieren
und ländlichen Nachbarschaften” im Rahmen der Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) gestellt.

Wenn die TU einen positiven Bescheid erhält, können wir uns überlegen und inspirieren lassen, welches Angebot wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und im Sinne unserer Kinder umsetzen können. Ein spannendes und vernetzendes Zukunftsprojekt. Hierfür suchen wir noch Interessierte, die Lust und Freude haben, dieses Projekt zu begleiten.

Sie wollen helfen oder spenden?